Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Samstag, 30. Juli 2016
   
minimieren
Herzlich Willkommen
Stadtbibliothek
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Willibrordusstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 15:00-19:00 Uhr
  außerdem
Di + Do 10:00-12:00 Uhr
   

 

minimieren
Onleihe

Onleihe Rheinland-Pfalz

Digitale Medien rund um die Uhr

Die Onleihe Rheinland-Pfalz ist ein gemeinsamer Service von Bibliotheken in Rheinland-Pfalz unter der Koordination des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz. Bei der Onleihe handelt es sich um ein Angebot der Firma DiViBib-GmbH, Wiesbaden, zu dem der Bibliotheksverbund bzw. die beteiligten Bibliotheken den Zugang vermitteln.

minimieren
Neu in der Stadtbibliothek
minimieren
Neuigkeiten

Anmeldungen ab sofort möglich!

Leseförderaktion vom 4. Juli bis 3. September 2016

Der LESESOMMER Rheinland-Pfalz startet 2016 mit einem neu gestalteten Werbe- und Internetauftritt im Comic-Design. Darüber hinaus gibt es ab diesem Jahr eine neue Möglichkeit zur Teilnahme durch die Abgabe von Online-Buchtipps unter www.lesesommer.de.

Alle Kinder und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren, die sich in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler zum Lesesommer angemeldet haben, können vom 4. Juli bis 3. September exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können zu den gelesenen Büchern nun sowohl online Buchtipps abgeben als auch in der Bibliothek eine Bewertungskarte ausfüllen und in einem Interview Fragen zum Buch beantworten. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen, so etwa alle Partnerschulen der Stadtbibliothek in der Kreisstadt, vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv im nächsten Zeugnis.

Jeder Buchtipp und jede ausgefüllte Bewertungskarte zählen als Lose bei dem landesweiten Gewinnspiel. Je mehr Buchtipps und Bewertungskarten für jedes gelesene Buch abgeben werden, desto höher sind die Gewinnchancen. Wer für ein gelesenes Buch eine Bewertungskarte ausfüllt und einen Online-Buchtipp abgibt, hat sogar doppelte Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust. Weitere Preise sind u.a. ein Fahrrad, ein Zelt, ein eBook-Reader sowie bei den Online-Buchtipps ein Smartphone, eine Actionkamera und ein Scooter.

Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Kampagne „Leselust in Rheinland-Pfalz“ und wird jährlich mit über 100.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. Seit dem Start im Jahr 2008 ist die Zahl der beteiligten Bibliotheken kontinuierlich von 88 auf 185 gestiegen und hat sich 2016 damit fast verdoppelt. Der diesjährige Lesesommer wird am 4. Juli in der Stadtbibliothek Koblenz eröffnet.

Weitere Informationen unter unserer Rubrik "Kinder" und auf der Webseite: http://www.lesesommer.de

 

Ehrenamtliche Helfer / innen gesucht

für den „Lesesommer 2016“

Sie sind kontaktfreudig und können gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen. 

Sie haben Spaß am Lesen und eine schnelle Auffassungsgabe. 

Sie sind mindestens 15 Jahre alt und haben in den Sommerferien etwas Zeit übrig.

Dann sind Sie bestens geeignet für die Durchführung von Buch-Interviews beim „Lesesommer 2016 vom 4. Juli bis zum 3. September"!

Den zeitlichen Umfang Ihres Einsatzes bestimmen Sie selbst.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal.

 

"Informationen und Angebote für Flüchtlinge"

Die Büchereistelle im Landesbibliothekszentrum Rheinland Pfalz bietet
eine Liste mit hilfreichen Links zu online abrufbaren Informationen und
Angeboten für Flüchtlinge an.

Linkliste

 

 

ONLEIHE Rheinland-Pfalz


Digitale Medien rund um die Uhr auch in der
Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler

Im März 2015 ist die Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler in ein neues Zeitalter gestartet. Unter dem Motto „Digitale Medien Ihrer Bibliothek – rund um die Uhr“ bietet sie zusammen mit 43 weiteren Bibliotheken in Rheinland-Pfalz ein neues Dienstleistungsangebot für ihre Kunden an. Die „ONLEIHE Rheinland-Pfalz“ ermöglicht die Ausleihe elektronischer Medien über das Internet.

ONLEIHE ist eine Abkürzung für „Online-Ausleihe“. Die ONLEIHE ermöglicht einen 24-Stunden-Service für die Benutzerinnen und Benutzer der Bibliothek. Sie können in einer Art „virtuellen Zweigstelle“ auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten Sachbücher, Romane, Hörbücher, Sach- und Lernvideos sowie Zeitschriften ausleihen. Geboten werden elektronische Medien zum sog. „Download“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Ausleihe aus der ONLEIHE ist für Mitglieder der angeschlossenen Bibliotheken kostenlos. Auch Mahngebühren fallen keine an, da am Ende der Leihfrist eine automatische „Rückgabe“ der Medien erfolgt. Romane und Sachbücher als E-Book oder als E-Hörbuch können 14 Tage und Videos 7 Tage ausgeliehen werden und je nach Medium auf einem PC, einem Book-Reader, einem Tablet oder einem Smartphone genutzt werden. Es werden rund 60 Zeitschriften angeboten, sowohl politische Magazine als auch Lifestyle-Magazine, Fachzeitschriften ebenso wie populäre Magazine für die Freizeitgestaltung. Alle Zeitschriften können jeweils für 24 Stunden kostenlos genutzt werden. Überregionale Tageszeitungen sind ebenfalls im Angebot.

Koordiniert wird der Onleihe-Verbund vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz. Durch die Zusammenarbeit der Bibliotheken und die finanzielle Unterstützung des Landes kann ein attraktives Angebot bereitgestellt werden, das eine einzelne Bibliothek in Rheinland-Pfalz alleine so nicht auf die Beine stellen könnte. Mittlerweile umfasst das Angebot mehr als 31.000 E-Books und andere Medien.

Wie die ONLEIHE funktioniert, welche Medien ausgeliehen werden können und welche Geräte und Programme für die Nutzung geeignet sind, erfahren Interessierte in der Bibliothek oder unter www.onleihe-rlp.de

Für Kunden, die das neue Onleihe-Angebot erst mal ausprobieren wollen ohne sich gleich einen eigen eBook-Reader zu kaufen, bietet die Stadtbibliothek Leihgeräte an. Einige der eBook-Reader wurden dankenswerterweise von der Sparkassenstiftung „Zukunft Kreis Ahrweiler“ zur Verfügung gestellt.

 

 

Lesestart-Set II jetzt in der Stadtbibliothek

Eltern von Dreijährigen erhalten in derZum Set 2 für Dreijährige

Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler

kostenlos das Lesestart-Set II
 
 
 
                                   

Zu den Anschlägen am 13.11.2015 in Paris möchten wir ein Zeichen setzen für Toleranz und Freiheit

Wir bauen einen Eiffelturm aus Grüßen

Sammelbox für Grußkarten in der Stadtbibliothek

Sendet eine Ansichtskarte!
Eine Grußkarte transportiert Nachrichten aus der Fremde. Sie sagt: Ich denke an Dich! Die Kartenaktion manifestiert positive Botschaften aus der Welt und vereinigt symbolisch die friedlichen Grüße im Eiffelturm. Die Welt nimmt Anteil. Die Karten bilden das Monument. Flach aufeinander gestapelt, Karte auf Karte geklebt, bis eine Höhe von mehr als 3 Metern erreicht ist! Gemeinsam zeigen sie Stärke und Größe, auch wenn jede Karte für sich nur ein 5 Gramm leichtes Stückchen Papier ist.

Der Eiffelturm steht als internationales Zeichen der Begegnung. In der Stadt der Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit und sinnbildlich für Alt und Jung in der Stadt der Liebe.

Für die Errichtung des Turmes sind mehr als 50.000 Ansichtskarten nötig, die wir gerne aus Deutschland und aus aller Welt zugesendet haben möchten. Bitte macht mit! Die Karten sollten so schnell wie möglich bei uns eingehen, damit der Bau beginnen kann. Werkstatt und Aufstellort wird in Bad Neuenahr in der Konzerthalle im Kurpark sein. Baubeginn ist voraussichtlich am 12.12.2015 ab 11:00 Uhr.

Die Karten bitte an:
Annette Bartsch
Sebastianstraße 14
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützt die Aktion und hält eine Sammelbox für Grußkarten aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und Umgebung bereit.
Hier abgegebene Grußkarten werden umgehend an Annette Bartsch weitergeleitet.

Aktuelles zu der Aktion finden Sie Hier