X
  GO
minimieren
Herzlich Willkommen
Stadtbibliothek
Bad Neuenahr-Ahrweiler

Willibrordusstraße 1
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 15:00-19:00 Uhr
  außerdem
Di + Do 10:00-12:00 Uhr
   

 

minimieren
Onleihe

Onleihe Rheinland-Pfalz

Digitale Medien rund um die Uhr

Die Onleihe Rheinland-Pfalz ist ein gemeinsamer Service von Bibliotheken in Rheinland-Pfalz unter der Koordination des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz. Bei der Onleihe handelt es sich um ein Angebot der Firma DiViBib-GmbH, Wiesbaden, zu dem der Bibliotheksverbund bzw. die beteiligten Bibliotheken den Zugang vermitteln.

minimieren
Neue Sachbücher in der Stadtbibliothek
minimieren
Neuigkeiten

Stefan Gemmel begeistert Publikum mit Leseshow

Autorenlesung mit „Lesekünstler des Jahres“ in der Stadtbibliothek

 

Eine Autorenlesung mit Stefan Gemmel ist ein Erlebnis und macht Spaß. Diese Erfahrung machten kürzlich in der Stadtbibliothek rund 100 Viertklässler der Grundschulen Ahrweiler und Heimersheim. Von der ersten Minute an gelang es dem vielfach ausgezeichneten Kinderbuchautor das Publikum in seinen Bann zu ziehen. Der vom deutschen Buchhandel zum „Lesekünstler des Jahres 2011“ gewählte Kinderbuchautor begeisterte mit einer mitreißenden Leseshow bei zwei Veranstaltungen in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler. Organisiert wurden die Lese-Shows in Zusammenarbeit mit dem Friedrich-Boedecker-Kreis, der sich der Leseförderung widmet.

Gemmel präsentierte seine Geschichten mit reichlich Situationskomik und vollem Körpereinsatz. Er zog Grimassen, brummte, krächzte, brüllte und säuselte und ließ so die Helden seiner Bücher lebendig werden. Dabei bezog er in hohem Maße sein Publikum ein und stellte einen intensiven persönlichen Kontakt zu den Kindern her.

Stefan Gemmel, Jg. 1970, wuchs im Hunsrück auf und lebt heute an der Mosel in der Nähe von Koblenz. Mit 27 Veröffentlichungen in 16 Sprachen ist er der meistübersetzte Schriftsteller in Rheinland-Pfalz. Pro Jahr führt er etwa 250 Lesungen an Schulen, Büchereien, Buchhandlungen etc. im In- und Ausland durch. Für sein besonderes Engagement in der Lese- und Nachwuchsförderung wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz.

Stefan Gemmel ist einer der Besten, wenn es darum geht Kinderherzen zu öffnen und für Bücher und das Lesen zu begeistern.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ein Leser aus der Stadtbibliothek, der siebenjährige Ariel Mangwa, ist einer von landesweit 30 Gewinnern beim „Bibliothekstage Bilderrätsel“.

 

 

 

 

 


Die „Bibliothekstage Rheinland-Pfalz“ finden regelmäßig alle zwei Jahre statt. Die Bibliotheken wollen damit auf ihre zukunftsorientierten Funktionen als Bildungspartner für die moderne Wissens- und Informationsgesellschaft hinweisen.

 

2018 wurden sie unter dem Motto „Mit Bibliotheken Neues entdecken“ IN DIE WELT DES WISSENS UND DER FANTASIE EINTAUCHEN von Ende Oktober bis Mitte November durchgeführt.

 

Im Rahmen der Bibliothekstage konnten Kinder in ihrer Heimatbibliothek an einem Bilderrätsel teilnehmen. Die Gewinner wurden vom Deutschen Bibliotheksverband (Landesverband RLP) bei einer öffentlichen Ziehung am Jahresende ermittelt. Wie bereits bei den vorherigen Bibliothekstagen ist auch diesmal wieder ein kleiner Leser aus der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler unter den Gewinnern. Ariel Mangwa kann sich über einen Bücherscheck freuen.

 

Impressionen vom Treffen des Literaturkreis "Frau und Kultur" im Januar in der Stadtbibliothek

Die Erzählkünstlerin Angelika Krohne präsentierte "Wer den Duft des Essen verkauft..."
Märchenhafte Geschichten von Bräuten, Köchinnen, Milchstraßen Wunderspiegeln und anderen Köstlichkeiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fabian Lenk und „Die Zeitdetektive“
in der Stadtbibliothek

Autorenlesungen für Schüler der
Grundschule Bad Neuenahr


Eine spannende Zeitreise in eine fantasievolle
Welt voller Abenteuer und Wissen erlebten
rund 80 Viertklässler der Grundschule
Bad Neuenahr kürzlich bei zwei Autorenlesungen
mit Fabian Lenk in der Stadtbibliothek.
 


Zu den Autorenbegegnungen hatte die Stadtbibliothek im Rahmen der Bibliothekstage Rheinland-Pfalz eingeladen.

 

Erfolgreicher Lesesommer 2018 in der Stadtbibliothek

Der Lesesommer Rheinland-Pfalz 2018 unter dem Motto „Abenteuer beginnen im Kopf“ wurde in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler erneut sehr erfolgreich durchgeführt. 289 Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren haben bei der Leseförderaktion mitgemacht. Zusammen haben sie über 1.900 Bücher ausgeliehen und rund 1.500 Buchgespräche mit dem Bibliotheksteam über den Inhalt der Bücher geführt. Zum Bibliotheksteam gehörten auch acht ehrenamtliche Helferinnen, die in unterschiedlichem Umfang Zeit gespendet haben und mit viel Freude im Einsatz waren. Ohne ihr bürgerschaftliches Engagement wäre der große Aufwand kaum zu bewältigen gewesen.

Für die Ausleihe standen den Lesesommer-Clubmitgliedern exklusiv rund 450 neue und viele weitere aktuelle Kinder- und Jugendbücher zur Verfügung.

Die neuen Bücher bleiben natürlich im Bestand der Stadtbibliothek und können nun zu den üblichen Bedingungen ausgeliehen werden. Insgesamt bietet die Stadtbibliothek ihren jungen Kunden rund 12.000 Kinder- und Jugendbücher und etwa 2.000 sonstige Kindermedien wie CDs, CD-ROMs und DVDs zur kostenlosen Ausleihe an.

Lesesommer-Clubmitglieder, denen in ihren Club-Ausweisen mindestens drei gelesene Bücher bestätigt wurden, erhalten eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer. Alle Schulen in Bad Neuenahr-Ahrweiler und viele Schulen im Umland honorieren diese Bescheinigung zusätzlich mit einem positiven Eintrag auf dem nächsten Halbjahreszeugnis.

Zum Abschluss des Lesesommers wurden unter den Teilnehmern Gewinne verlost. Als Lose galten dabei die abgegebenen Buchbewertungskarten. Die Namen der Gewinner werden durch Aushang in der Stadtbibliothek bekannt gegeben. Die Gewinner der landesweiten Preisziehung werden benachrichtigt.

Urkunden und Gewinne können ab sofort bis längstens zum Jahresende in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler abgeholt werden.

 

ONLEIHE Rheinland-Pfalz jetzt noch kundenfreundlicher

Seit 2018 mehr Medien gleichzeitig und länger ausleihen.

Auf Wunsch der Nutzer haben die rheinland-pfälzischen Bibliotheken die Nutzungsbedingungen für ihr digitales Angebot verbessert: Seit 2018 verlängert der Onleihe-Verbund RLP (www.onleihe-rlp.de) die Ausleihzeiten und erlaubt ihren Kunden eine größere Anzahl von Medien gleichzeitig auszuleihen oder vorzumerken.

So wird die maximale Ausleihfrist von E-Books und E-Audios (Hörbücher und Musik) auf 21 Tage verlängert. Viele Kunden der Onleihe hatten sich dafür stark gemacht, weil sie die Bücher gerne länger behalten wollten. Bei Zeitungen und Zeitschriften ist allerdings eine allgemeine Verlängerung der Fristen aus lizenzrechtlichen Gründen nicht möglich.

Ab 2018 können die Kunden auch mehr Medien parallel nutzen: So steigt die Zahl der gleichzeitig ausleihbaren Medien von 12 auf 30 und die Zahl der maximalen Vormerkungen von 7 auf 10. Möglich wurde die Verbesserung des Ausleihangebotes durch einen starken Ausbau des Bestandes: Mittlerweile sind über die Onleihe Rheinland-Pfalz 70.000 Medien im Angebot.

Schon seit einiger Zeit steht für Schnellleser von E-Books auch ein Rückgabebutton zur Verfügung. Wer weiß, dass er sein E-Book nicht mehr braucht, hat so die Möglichkeit es vorzeitig zurückzugeben und kann sich mit neuem Lesestoff versorgen. Vorteil für andere Kunden: Durch die vorzeitige Rückgabe reduzieren sich die Wartezeiten für vorgemerkte E-Books.

Digitale Medien rund um die Uhr aus der Stadtbibliothek

Unter diesem Motto bietet die Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler bereits seit März 2015 zusammen mit über 40 weiteren Bibliotheken in Rheinland-Pfalz Onleihe für ihre Kunden an. Die „ONLEIHE Rheinland-Pfalz“ ermöglicht die Ausleihe elektronischer Medien über das Internet.

ONLEIHE ist eine Abkürzung für „Online-Ausleihe“. Die ONLEIHE ermöglicht einen 24-Stunden-Service für die Benutzerinnen und Benutzer der Bibliothek. Sie können in einer Art „virtuellen Zweigstelle“ auch außerhalb der normalen Öffnungszeiten Sachbücher, Romane, Hörbücher, Sach- und Lernvideos sowie Zeitschriften ausleihen. Geboten werden elektronische Medien zum sog. „Download“ für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Die Ausleihe aus der ONLEIHE ist für Mitglieder der angeschlossenen Bibliotheken kostenlos. Auch Mahngebühren fallen keine an, da am Ende der Leihfrist eine automatische „Rückgabe“ der Medien erfolgt. Romane und Sachbücher als E-Book oder als E-Hörbuch können 21 Tage und Videos 7 Tage ausgeliehen werden und je nach Medium auf einem PC, einem Book-Reader, einem Tablet oder einem Smartphone genutzt werden. Es werden rund 60 Zeitschriften angeboten, sowohl politische Magazine als auch Lifestyle-Magazine, Fachzeitschriften ebenso wie populäre Magazine für die Freizeitgestaltung. Alle Zeitschriften können jeweils für 24 Stunden kostenlos genutzt werden. Überregionale Tageszeitungen sind ebenfalls im Angebot.

Koordiniert wird der Onleihe-Verbund vom Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz. Durch die Zusammenarbeit der Bibliotheken und die finanzielle Unterstützung des Landes kann ein attraktives Angebot bereitgestellt werden, das eine einzelne Bibliothek in Rheinland-Pfalz alleine so nicht auf die Beine stellen könnte. Mittlerweile umfasst das Angebot mehr als 70.000 E-Books und andere Medien.

Wie die ONLEIHE funktioniert, welche Medien ausgeliehen werden können und welche Geräte und Programme für die Nutzung geeignet sind, erfahren Interessierte in der Bibliothek oder unter www.onleihe-rlp.de

Für Kunden, die das Onleihe-Angebot erst mal ausprobieren wollen ohne sich gleich einen eigen eBook-Reader zu kaufen, bietet die Stadtbibliothek Leihgeräte an. Einige der eBook-Reader wurden dankenswerterweise von der Sparkassenstiftung „Zukunft Kreis Ahrweiler“ zur Verfügung gestellt.

 

"Informationen und Angebote für Flüchtlinge"

Die Büchereistelle im Landesbibliothekszentrum Rheinland Pfalz bietet
eine Liste mit hilfreichen Links zu online abrufbaren Informationen und
Angeboten für Flüchtlinge an.

Linkliste

 

 

Lesestart-Set II jetzt in der Stadtbibliothek

Eltern von Dreijährigen erhalten in derZum Set 2 für Dreijährige

Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler

kostenlos das Lesestart-Set II