Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
Montag, 20. August 2018
   
Veranstaltungen Kunstausstellungen
minimieren
Kunstausstellungen

Kunstausstellungen

Die Are-Künstler-Gilde e.V. präsentiert in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler in einer permanenten Kunstausstellung Werke ihrer Mitglieder und Gäste.

 

Ausstellung von Juli bis August 2018

 

ELDO von Wittgenstein: Werkschau

Als Gast der Are Künstlergilde e. V. stellt die Künstlerin ELDO v. WITTGENSTEIN  eine Auswahl ihrer Arbeiten aus.

ELDO von Wittgenstein beschäftigt sich mit einer besonderen Kunstrichtung. In der Auseinandersetzung mit dem Medium Papier zeigt sie ein weites Spektrum künstlerischen Schaffens. Dipl. Bibliothekarin Elisabeth Feuser-Schwickert freut sich der Künstlerin in der Stadtbibliothek Raum für 20 bildnerische Werke und 8 Künstlerbücher bieten zu können. Präsentiert werden sogenannte Papierflussbilder (paperpulp painting) wie auch Künstlerbücher aus handgeschöpftem Papier, chinesische Tuschmalerei sowie Kalligraphie auf Reispapier und großformatige Collagen.

Der Besucher der Bibliothek wird im Entrée von zwei zeitkritischen Collagen auf Leinwand empfangen. Eine Informationstafel gibt Auskunft über Person und Technik der Werke von ELDO v. WITTGENSTEIN. Im Lesesaal kontrastieren drei thematisch gleiche Bildpaare  in zwei unterschiedlichen Techniken. In der Vitrine im kleinen Leseraum sind acht Künstlerbücher zu betrachten. Schwerpunkt der Künstlerbücher ist zum einen die Auseinandersetzung mit der Sprache, zum anderen die Auseinandersetzung mit der Literatur.

Im Treppenhaus finden sich ausschließlich Papierflussbilder, beginnend mit einer Papierarbeit aus der Serie „Raum“, von dem aus „La Folia“ – ein temperamentvolles Satzmodell aus der Barockmusik – treppab zum Werk „Lava“ führt. Steigt man die Treppe hinauf, so kann man die „Erschaffung der Welt“ im Bild nachvollziehen. Das Papierflussbild „Mephistopheles“ passt mit seinem literarischen Bezug besonders gut in eine Bibliothek.

 Die Präsidentin der Are Gilde e.V. Eva-Maria Kreuter (links) mit ELDO von Wittgenstein bei der Ausstellungspräsentaion in der Stadtbibliothek
(Foto: Werner Mertens, Kunstfotograf)

Mehr Informationen zu ELDO von Wittgenstein

 

 

 

 

 

Willkommen    |    Mein Konto    |    Kinder    |   
Copyright 2011 by OCLC GmbH