X
  GO
minimieren
Kunstausstellungen

Kunstausstellungen

Die Are-Künstler-Gilde e.V. präsentiert in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler in einer permanenten Kunstausstellung Werke ihrer Mitglieder und Gäste.

 

Ausstellung von März bis Mai 2019

 

Gisèle Hillen: Licht und Farben des Südens

Als Gast der ARE-Künstlergilde präsentiert Gisèle Hillen Impressionen aus Südfrankreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gisèle Hillen wurde in Versailles geboren. Sie studierte Sprachen an der Pariser Sorbonne und zog nach ihrer Heirat nach Deutschland, wo sie viele Jahre an der Volkshochschule unterrichtete und zudem ihren schauspielerischen Neigungen nachging. Zur Malerei wurde sie von ihrem Vater inspiriert, der ein talentierter Freizeitmaler, Zeichner und Karikaturist war.
Gisèla Hillen gestaltet Landschaft und Stillleben auf Leinwand, manchmal auch Fresken. Sie arbeitet mit Öl, Acryl, Kohle und Gips. Zu den in der Stadtbibliothek ausgestellten Bildern ließ sie sich von zahlreichen Reisen nach Südfrankreich anregen.

Nachdem Gisèle Hillen zwei Jahre lang Mitglied der "Kunststation" in Remagen war, hat sie dort in der Bachstraße 14 seit Dezember 2017 ihr eigenes Atelier.

Die Ausstellung „Gisèle Hillen: Licht und Farben des Südens“ wird ab März 2019 im Rahmen der ständigen Ausstellung der Are Gilde in der Stadtbibliothek Bad Neuenahr-Ahrweiler zu den üblichen Öffnungszeiten präsentiert.

Nachmittags: Mo bis Fr  15:00 - 19:00 Uhr
Vormittags: Di und Do 10:00 - 12:00 Uhr.